Essensprojekt während des Ramadans

Essensprojekt während des Ramadans

Vor gut drei Wochen endete das Essensprojekt während des Ramadans. Für die 5000 Flüchtenden, welche in Nordgriechenland festsitzen, war es von grosser Bedeutung ihre Tradition während dieser Zeit aufrecht zu erhalten. Die freiwilligen Helfer bereiteten 150.000 Pakete mit frischem Gemüse, frischen Früchten, Datteln, Fladenbrot sowie Fruchtsäften vor – diese wurden täglich in 18 verschieden Camps verteilt. Zusammen mit Help Refugees, We Do What We Can, Volunteers for Humanity, Catch a Smile asbl, WeMove.EU, Verein FAIR., Humanity Now: Direct Refugee Relief und Human Nation wurde dieses Projekt realisiert, wobei Aid hoc mittels Eurer Spenden 6650 Essenspaketen finanzieren konnte. Zusätzlich dazu unterstützt Aid hoc weiterhin das Foodprojekt, welches seit letztem Herbst läuft, monatlich mit einem Betrag von 2000 Euro.
Wir danken Euch herzlich für diese grossartige Unterstützung und das Vertrauen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.